Innenmanschetten

Partielle Sanierung
mit Innenmanschetten

Für punktuelle Schäden im Kanal mit Folgen für Dichtheit und Standsicherheit ist eine Auskleidung mit Edelstahlschalen nach dem Quick-Lock-/Big-Lock-System häufig die ideale Lösung.

Eine Quick-Lock-Manschette führt nicht nur zu einer nachhaltigen Abdichtung des Rohrs, sondern auch zu einer rechnerisch nachweisbaren Wiederherstellung seiner Standsicherheit. Gerade bei statischen Schäden sind Edelstahlschalen eine hervorragende Sanierungsoption: Oft führt der Einbau einer Edelstahlschale zu einer vollständigen Rückverformung in den Originalquerschnitt.

Die Quick-Lock-Manschetten sind einsetzbar in Kreisprofilen DN 150 bis DN 1600. Wegen ihrer hohen chemischen Beständigkeit eignen sich Edelstahlschalen besonders für den Einsatz in industriellen Abwassernetzen.

Innenmanschetten
Innenmanschetten